Tabellarischer tätigkeitsnachweis Muster

Michels KB, Schulze MB. Können Ernährungsmuster uns helfen, Ernährungs-Krankheits-Assoziationen zu erkennen? Nutr Res Rev. 2005;18:241–8. BMI, Body-Mass-Index; BSQF, Block Screening Questionnaire for Fat Intake; BSQFVF, Fragebogen zum Blockscreening für Obst/Gemüse/Faseraufnahme; CI, Konfidenzintervall; FIVeQ, Fragebogen zur Nahrungsaufnahme; FV, Obst und Gemüse; GEBaHealth, Mädchen Essverhalten und Gesundheit; IOTF, International Obesity Task Force; IPAQ-L, International Physical Activity Questionnaire – Long; IPAQ-S, International Physical Activity Questionnaire – Kurz; KMO, Kaiser-Meyer-Olkin; MET, metabolischer Energieumsatz; ODER, Quotenverhältnis; PA, körperliche Aktivität; PCA, Hauptkomponentenanalyse; SES, sozioökonomischer Status Craig LC, McNeill G, Macdiarmid JI, Masson LF, Holmes BA. Ernährungsmuster von Kindern im schulischen Alter in Schottland: Assoziation mit sozioökonomischen Indikatoren, körperlicher Aktivität und Adipositas. Br J Nutr. 2010;103:319–34. Wir fanden Assoziationen zwischen PA-Mustern und Ernährungsmustern in der Bevölkerung polnischer Mädchen. Mädchen mit der höchsten Einhaltung des Musters “Schule/Arbeit” hatten die höchsten PA-Werte und zeigten ein pro-gesundes Ernährungsverhalten. Die Schule sollte als potenziell effizientes und wichtiges Umfeld anerkannt werden, um das PA-Potenzial von Mädchen zu maximieren. Die Nachschulzeit ist der Bereich, der auch dazu anvisiert werden sollte, die tägliche PA zu erhöhen oder zumindest das Niveau der PA nach Abschluss der Ausbildung aufrechtzuerhalten. Trilk JL, Pate RR, Pfeiffer KA, Dowda M, Addy CL, Ribisl KM, Neumark-Sztainer D, Lytle LA.

Eine Clusteranalyse von körperlicher Aktivität und sitzenden Verhaltensmustern bei Mittelschulmädchen. J Adolesc Gesundheit. 2012;51:292–8. Insgesamt 899 (93%) Kinder hatten gültige Beschleunigungsmesserdaten (mittelwert 6,5 (SD 0,7) Tage), mit einer durchschnittlichen Verschleißzeit von 12,2 (SD 0,5) Stunden pro Tag. 44 Prozent der Kinder (956) besuchten die Vorschule in Vollzeit, durchschnittlich 6,4 stunden (SD 10,1) pro Tag für 4,7 Tage (SD 0,9) pro Woche. Die aktuellen PA-Richtlinien von 180 min gesamtPA, bei jeder Intensität, für Kinder von null bis vier Jahren, [26] wurde von allen Kindern an Wochentagen und Wochenenden erfüllt. Auf der anderen Seite wurden intensive spezifische Richtlinien, die 60 min oder mehr der täglichen MVPA befürworteten, von 33% bzw. 22% an Wochentagen bzw. Wochenendtagen erfüllt. Die beschreibenden Merkmale der körperlichen Aktivität der Studienpopulation sind in den Tabellen 1 und 2 dargestellt. Alle in Tabelle 1 dargestellten Bildschirmzeit- und Aktivitätsvariablen unterschieden sich zwischen Wochentagen und Wochenendtagen erheblich (p – 0,001).

An Wochentagen und Wochenendtagen nahmen 86 % bzw. 97 % der Kinder mehr als die empfohlene Höchstgeschwindigkeit von 1 h Bildschirmzeit pro Tag auf.

Felhasználó: admin